Süßkartoffel-Fenchel-Suppe, ayurvedisch

Lust auf ne Suppe? Wie wär`s mal mit dieser hier?

Fenchel ist hervorragend für die Verdauung und die Süßkartoffel macht die Suppe schön sämig. Somit wirst du auch satt : ).

Was du benötigst:Wie du vorgehst:
  • 1-2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 große Fenchelknolle
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 TL frisch gehackter Ingwer
  • 2 TL Currypulver
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1TL Kurkuma
  • ½ TL Koriander
  • 2 TL Gemüsebrühpaste
  • Ca. 200ml Wasser
  • Meersalz
  • 4 TL Ghee
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • Saft einer halben Zitrone
  1.  Süßkartoffeln grob schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Fenchel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  3. Ghee in einem Topf erhitzen und das Currypulver, Kurkuma und Koriander anrösten.
  4. Ingwer und Zwiebel kurz anrösten.
  5. Süßkartoffel und Fenchel dazu geben und andünsten.
  6. Mit dem Wasser ablöschen.
  7. Gemüsebrühpaste einrühren.
  8. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  9. In der Zwischenzeit die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten.
  10. Nach den 15 Minuten die Suppe mit einem Pürierstab pürieren.
  11. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Du willst im Hinblick auf deine Ernährung etwas für deine Haut tun? Dann meld Dich unbedingt an zur

Iss Dich Hautgesund Challenge

5 Tage = 1 Mission

Regeneriere Deine Haut von innen – inklusive Pflegecheck!

Hier anmelden

Ich freu mich auf Dich!

Deine Annett

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert

https://annetthansen.de