Senf selbst gemacht ; )

Lange habe ich nach Senf gesucht, der keine Tonnen an Zucker enthält. Ich habe auch welchen gefunden, aber das war noch nicht die Endlösung.

Jetzt kaufe ich nur noch Senfkörner und produziere mir einen super leckeren Senf selbst.

Was du benötigstWie du vorgehst
50g Senfkörner, fein gemahlen, z.B. mit dem Mixer hier
1 TL Meersalz
1/2 EL Honig (oder  weniger nach Belieben)
30ml heller Balsamicoessig
ca. 100ml Wasser
1/2 TL Kurkuma oder  mehr nach Belieben und Farbe
1. Alles miteinander mischen bis auf das Wasser.

2. Das Wasser nach und nach zugeben und die Konsistenz prüfen! Nach einiger Zeit (ca. 10-20 Minuten) wirst du sehen, wie sich die Konsistenz verändert und du eventuelle noch Wasser bis zu deiner Wunschkonsistenz nachgeben musst.

Guten Appetit,

Deine Annett

0 Kommentare zu “Senf selbst gemacht ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?