Rotkohlsalat

Mal ein anderer Rotkohlsalat als der Klassische. Ein Versuch ist es wert!

Was du benötigstWie du vorgehst
  • 150g Rotkohl
  • 100g Möhren
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Bund Rucola
  • 50g Walnüsse
  • Kräutersalz nach Belieben
  • 40ml Rapsöl
  • 10ml Leinöl
  • 20ml Apfelessig
  1. Knoblauch und Schalotten ganz klein würfeln.
  2. Rotkohl in feine Streifen schneiden.
  3. Möhren raspeln oder in kleine Würfel schneiden.
  4. Rucola in kleinere Stücken schneiden.
  5. Alles miteinander mischen.
  6. Dressing aus Öl und Apfelessig herstellen.
  7. Unter das Gemüse mischen.

Du willst im Hinblick auf deine Ernährung etwas für deine Haut tun? Dann meld Dich unbedingt an zur

Iss Dich Hautgesund Challenge

5 Tage = 1 Mission

Regeneriere Deine Haut von innen – inklusive Pflegecheck!

Hier anmelden

Ich freu mich auf Dich!

Deine Annett

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert

https://annetthansen.de