Porreeaufstrich

Es soll mal wieder grün auf dem Brot sein? Dann probier doch mal den Porreeaufstrich. Der ist fix fertig und auch schnell alle!

Wer ein feines Zwiebelaroma liebt, kommt hier ganz auf seine Kosten. Bitte verwende nicht nur das Stangenende sondern auch die grünen Blätter. Die enthalten nämlich eine Menge Beta-Carotin. Das ist gut für unsere PC überstrapazierten Augen!

Was du benötigstWie du vorgehst
100g Butter

80g Porree (darf auch gerne mehr sein!

1/4 Picata

nach Belieben Muskat

Kräutersalz nach Geschmack

1. Butter zu einer cremigen Masse mit dem Handrührgerät schlagen.

2. Porree in feine Ringe schneiden.

3. Porree und Butter vermischen und würzen.

Wer das Gewürz Picata nicht kennt, gehe doch mal ins Reformhaus. Dort ist diese Gewürzmischung aus Piment, Paprika, Koriander, Pfeffer, Bockshornklee usw. erhältlich. Macht den Aufstrich jedenfalls pikant.

Guten Appetit,

Deine Annett

0 Kommentare zu “Porreeaufstrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?