Mandelkekse, vegan, annetthansen.de

Mandelkekse, vegan

Weihnachten ist für Naschkatzen wirklich eine Herausforderung, wenn man auf gesunde Ernährung und auch noch auf Skinfood achten möchte.

Die Verführung lauert überall! Es ist möglich Kekse zuzubereiten, die du ohne schlechtes Gewissen vernaschen kannst. Wie diese Mandelkekse.

Was du benötigstWie du vorgehst
120g weiche getrocknete Dattel

etwas Wasser

1 EL Chiasamen

4 EL Wasser

140g Dinkelvollkornmehl, am besten frisch gemahlen

100g Mandeln, frisch gemahlen

1 TL Backpulver

½ TL Vanille, gemahlen

1 Prise Salz

1 TL Orangeat, selbst gemacht

90g Kokosöl

18 ganze Mandeln

  1. Chiasamen mit den 4 EL Wasser vermischen und in den Kühlschrank für ca. 10 Minuten stellen.
  2. Datteln klein schneiden, in einen sehr leistungsstarken Mixer geben und etwas Wasser dazu geben.
  3. Mixen, bis eine Paste entsteht. Wenn nötig noch etwas Wasser nachgeben.
  4. Alle anderen Zutaten mit der Chia-Wasser-Mischung miteinander verkneten.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Kleine Häufchen mithilfe eines Löffels und den Händen auf das Backblech verteilen.
  7. Jeweils eine Mandel in die Mitte drücken.
  8. Für ca. 12 Minuten bei 160°C Heißluft im Ofen backen.

Passt gut ins Konzept des Intensiv Mentoring Programms essbar.

Guten Appetit!

Deine Annett

0 Kommentare zu “Mandelkekse, vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?