Mandeldrink, roh vegan

Ich kaufe nie mehr Mandeldrink! Wenn ich da so auf die Verpackung schaue, versteh ich die Welt nicht mehr. Ich frag mich auch, wie die solange halten kann. Also ist auch hier mein Motto: selbst gemacht. Dank Thermomix oder Hochleistungsmixer ist das ja nur eine Frage von Sekunden!

Also ran an die Maschinen!

Was du benötigstWie du vorgehst
60g Mandeln
500ml Wasser
evtl. 1-2 Datteln zum süßen, wer es möchte
1. Mandeln mit einem Mixer oder Zerkleinerer hacken, bis grobes Mandelmehl entstanden ist. (Wer Datteln mit dazu geben möchte, gibt sie einfach mit dazu).
2. Wasser zugießen und mit dem Mixer zu einer homogenen Masse pürieren.

Du kannst die Mandeln auch über Nacht einweichen, wenn du magst. Dann sind die Mandeln leichter zerkleinerbar. Ich vergesse das aber oft…. Deswegen diese Variante im Rezept.

Ich verwende immer die Mandeln mit dem Häutchen.

Dieser Mandeldrink passt super ins Konzept von essbar.

Guten Appetit,

Deine Annett

0 Kommentare zu “Mandeldrink, roh vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?