Manchmal überkommt mich ..

immer noch der Wunsch nach etwas „Schönem“… Da ich den Kakaogeschmack so liebe, muss dann und wann auch so etwas mal her.

Das Ergebnis ist dann dieser Kokosbrownie, der jedoch für den Versuch, Zucker zu verbannen, absolut nicht geeignet ist! Wer das will: Hände weg!!!

Du willst es trotzdem versuchen? Dann lass es dir schmecken!

Du brauchst Wie du vorgehst
350g dunkle Schokolade

250g Butter

180g Honig

5 Eier

100ml Kokosmilch

100g Vollkornmehl, frisch gemahlen

80g Kokosraspel

  1. Herd auf 160°C Umluft erwärmen.
  2. Dunkle Schokolade hacken.
  3. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  4. Butter erwärmen bis sie flüssig ist und mit dem Honig verrühren.
  5. Flüssige Schokolade mit der Butter-Honig-Mischung verrühren.
  6. Nach und nach die Eier, das Vollkornmehl und die Kokosraspel unterrühren.
  7. Zum Abschluss die Kokosraspel beimengen.
  8. Die Masse in eine Backform ca. 25x25cm geben und ca. 30 Minuten bei 160°C Umluft backen.

Im (Produkthinweis) Thermomix hackt man die Schokolade auf Stufe 8 ca. 6 Sekunden.

Danach gibt man die Butter in Stücken dazu für 6 Minuten bei 50°C und Stufe 2.

Es folgen die restlichen Zutaten und werden bei Stufe 4 15 Sekunden verrührt. Und dann ab in die Backform ; ) Wenn das mal nicht schnell geht… : )

Dazu passt perfekt das Mangoeis : )

Schokoladige Grüße,

Deine Annett

2 Kommentare zu “Manchmal überkommt mich ..

  1. Das ist ja so verdammt lecker!! Geht gar nicht! Selbst mit Vollkornmehl! Danke für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?