Linsenpizza, vegan

Pizza mal ganz anders! Aus Linsenteig! Einfach und schnell gemacht!

Was du benötigstWie du vorgehst
  • 400g rote Linsen
  • 1 Tasse Wasser
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Tl Basilikum
  • 1 TL Tomatenketchup, selbst gemacht
  • Tomaten nach Belieben
  • frische Basilikumblätter nach Belieben
  • 8 EL Mandelpüree
  • Wasser
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1-1/2 TL Schabzigerklee /erst einmal vorsichtig anfangen!!)
  1. Linsen mit einem Mixer zerhacken.
  2. Frischen Basilikum hacken.
  3. Tomaten in Scheiben schneiden.
  4. Wasser dazu geben und aufquellen lassen. (Eventuell noch Wasser nachgeben.)
  5. Linsenmasse mit der Knoblauchzehe, Olivenöl, Rosmarin und Basilikum in den Mixer geben und zu einer cremigen Masse zerkleinern.
  6. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auftragen, ca. 2cm dick.
  7. Bei 190°C ca. 25 Minuten backen.
  8. Linsenteig mit Tomatenketchup bestreichen und nach Belieben mit Tomaten belegen.
  9. Mandelpüree mit etwas Wasser vermischen. So viel Wasser dazu geben, dass eine cremige Masse entsteht.
  10. Masse mit Schabzigerklee, Meersalz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  11. Mandelpüreemasse über den Linsenteig mit den Tomaten und dem Basilikum verteilen.
  12. Noch einmal ca. 10 Minuten im Ofen backen.

Du willst im Hinblick auf deine Ernährung etwas für deine Haut tun? Dann meld Dich unbedingt an zur

Iss Dich Hautgesund Challenge

5 Tage = 1 Mission

Regeneriere Deine Haut von innen – inklusive Pflegecheck!

Hier anmelden

Ich freu mich auf Dich!

Deine Annett

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert

https://annetthansen.de